STEIGER® T 360

T 360
Die beeindruckende Reichweite ist das Markenzeichen des neuen STEIGER ®s T 360. Ein – aus der Vogelperspektive - kreisrunder Arbeitsbereich mit 31 m Reichweite (bei 100 kg Korblast) zeigt die Einsatzmöglichkeiten für Höhenzugangsprofis, die mehr auf die Leistungsdaten der Arbeitsbühne schielen als auf Führerscheinklassen.
Download
T 360
Robust, kompakt und „solid as a rock“: ab 15 t-Chassis können Kunden, ohne sich Gedanken über die Einhaltung des zulässigen Gesamtgewichts zu machen, Ladeflächen- und Kastenaufbauten sowie allerhand weitere Ausstattungsfeatures bestellen.
Download
T 360
RUTHMANNs neues Cockpit – Technik, die begeistert! Bediener- und praxisorientierte Informations- und Steuerungstechnik im Arbeitskorb von RUTHMANN STEIGER ®n.
Download

35 m-Klasse - Leistung neu definiert

  • 36 m Arbeitshöhe
  • 30,9 m seitliche Reichweite bei 100 kg Korblast
  • ab 15 t Chassis (viele Chassis-Varianten sind möglich)
  • 5-fach Teleskop-Auslegersystem
  • 2 x 85° Korb-Schwenk-Vorrichtung
  • 185° RÜSSEL ®-Drehwinkel (Korbarm)
  • Gesamtlänge von 9,47 m
  • 350 kg Korblast
  • Steuerpult COCKPIT
  • u. v. m.
STEIGER® T 360
Arbeitshöhe
36,00 m
Hubhöhe
34,00 m
zulässige Aufstellneigung
Baulänge
9,47 m
Drehwinkel des RÜSSEL®´s
185°
zulässiges Gesamtgewicht
< 15 t
Arbeitskorbgröße
1,70 x 0,86 m
Arbeitskorblast
350 kg
Radstand Trägerfahrzeug
3,77 m
Schwenkbereich
540°
seitliche Reichweite
30,90 m

„Solid as a rock“ – so bezeichnen wir unseren T 360. Denn Attribute wie leistungsstark, robust und kompakt sind besonders kennzeichnend für dieses Power-Modell, konzipiert für LKW-Chassis ab 15 t zGG.

Mit dem T 360 bieten wir Ihnen eine moderne Lösung in der 35 m-LKW-Arbeitsbühnen-Klasse, die über beeindruckende Leistungsparameter verfügt. Mit 31 m seitlicher Reichweite bei nahezu kreisrundem Arbeitsbereich (100 kg Kurve) toppt der T 360 ältere STEIGER ®-Modelle und Wettbewerbsfabrikate um satte 2,3 m. Ebenso spiegelt die kurze Gesamtlänge von 9,47 m, kombiniert mit einer Bauhöhe von 3,77 m und einem Radstand ab 4,7 m wider, welch‘ toller Ersatz der T 360 für ältere Maschinen der 35 m-Klasse ist.

Weiterer Pluspunkt des T 360 ist seine sehr hohe Nutzlastreserve. Umfangreiche Sonderausstattungen, wie Kastenaufbauten, Fahrerhaus-Abdeckung, LED-Kennleuchte, Aluminiumbordwände und Korb-Schutzeinrichtungen, sind problemlos möglich, ohne das zGG zu überschreiten.

Wie bei uns üblich, verfügt auch der T 360 über eine komplexe Serienausstattung. Dazu zählt  z. B. die vollvariable Abstützung. Diese ermöglicht, je nach Abstützposition der jeweiligen Stütze, eine dynamische Reichweitenanpassung, die von unserer Steuerungselektronik zur Verfügung gestellt wird. Die Stützen können über die Steuerungen rechts und links am Fahrzeugheck, von der Zweitsteuerung an der Beifahrerseite oder vom Bedienpult im Arbeitskorb navigiert werden. Standard sind bei dieser Profi-LKW-Arbeitsbühne auch die Aufstell- und Einfahrautomatik sowie 5° Aufstellneigung.

Ein optimaler Arbeitsplatz ist beim T 360 der Arbeitskorb. Neben satten 350 kg Korblast, überzeugt auch das Korb-Wechsel-System. Je nach Einsatzzweck kann zwischen einem Standard-Alu-Arbeitskorb (1,7 m x 0,86 m) oder anderen optionalen Körben gewählt werden. Bspw. dem extra breiten Arbeitskorb (2,1 m x 0,86 m), dem besonders schmalen Baumschnittkorb oder dem Kunststoff-Arbeitskorb. Dank seiner isolierenden Eigenschaften und der standardmäßigen zweiten Isolation vom Ausleger zum Chassis, ist die letztgenannte Korbvariante sicherheitstechnisch für den Einsatz an stromführenden Leitungen bis 1000 Volt geeignet.

Beim T 360 sind das 5-fach-Teleskop-Auslegersystem, der Turm sowie der um 185° drehbare RÜSSEL ® aus Feinkornstahl gefertigt. Verglichen mit anderen Modellen der T-Baureihe, wurden RÜSSEL ® und Arbeitskorb-Konsole des T 360 auf die besonderen Bedürfnisse der Einsatzbedingungen von z. B. Energieversorgern und Baumschnittunternehmen optimiert.

Das hochmoderne Bedienpult im Arbeitskorb – mit Namen „Cockpit“ – verleiht dem T 360 ein zusätzliches Maß an Sicherheit und ermüdungsfreies Handling.

Last but not least ist der T 360 EURO-6-fähig und selbstverständlich sind auch diverse Trägerfahrzeugvarianten möglich. Ganz gleich, welcher Fahrzeughersteller, ob 15 oder 18 t zGG oder eine Allradvariante gewünscht werden.

Alle Faktoren zusammen bedeuten: RUTHMANN STEIGER ® T 360 „Solid as a rock“.

Sprechen Sie uns an – per Telefon, Fax oder E-Mail. Gerne informieren wir Sie über das Leistungsspektrum unserer bewährten STEIGER ® und zeigen Nutzen und Vorteile für Sie auf!