Ausbildung | Jobs | Sitemap | Login | Newsletter | Impressum | Datenschutzerklärung | Download | Suche: 
Herzlich Willkommen bei RUTHMANN
Wir produzieren die weltweit bekannten STEIGER ® und CARGOLOADER ®!
button_gebrauchtgeraete.jpg
 
button_shop.jpg
Sie befinden sich hier: - Anwenderberichte Artikel
[ zurück ]

Einsatz im Nadelöhr - RUTHMANN STEIGER ® T 720 auf der Severinsbrücke in Köln 08.08.2013

Ruthmann_Steiger_T720_Einsatz_Severinsbruecke.jpg Nach geltender DIN-Norm müssen sich Ingenieurbauwerke, wie z. B. Brücken, alle sechs Jahre einer „handnahen“ Hauptprüfung unterziehen. In diesem Jahr kontrollierte das Kölner Amt für Brücken und Stadtbahnbau die Severinsbrücke. Optimal unterstützt wurden die Mitarbeiter dabei vom neuen HEIGHT performance-STEIGER ® T 720 der Firma Mobilift. Warum sich die Stadt gerade für dieses STEIGER ®-Modell entschieden hat, können Sie nachfolgend lesen:

Die 1959 entstandene Severinsbrücke in Köln ist eine imposante Schrägseilbrücke mit einer Gesamtlänge von 691 Metern und 29,5 Metern Breite. Der Dreieckspylon, an dem der Brückenkörper mit zwölf Stahlseilen aufgehängt ist, ragt 77 Meter in die Höhe. 8.300 Tonnen Stahl wurden in der Brücke, die das Severinsviertel über den Rhein und den Rheinauhafen mit dem Stadtteil Köln-Deutz verbindet, verbaut.

Lt. „Straßen- und Wegegesetz“ in NRW müssen sich alle Ingenieurbauwerke - dazu zählen u. a. auch Brücken, Tunnel oder Stützwände - im Zuge von Straßen und Wegen einer Bauwerksprüfung nach DIN 1076 unterziehen. Diese Norm besagt, dass alle sechs  Jahre sämtliche Bauwerksteile „handnah“ zu prüfen sind. Dieses Jahr stand nun die mit erheblichem Aufwand verbundene "Hauptprüfung" der Severinsbrücke an, die in Eigenregie durch Mitarbeiter des Amtes für Brücken und Stadtbahnbau der Stadt Köln durchgeführt wurde.
Da diese Kontrollarbeiten nur punktuell ausgeführt werden, ist Gerüstbau zu zeitaufwendig und kostenintensiv. Eine professionelle LKW-Arbeitsbühne ist hier genau die richtige Wahl.
Fündig wurde das Kölner Amt für Brücken und Stadtbahnbau beim Arbeitsbühnenvermieter Mobilift, denn dort gibt es zum Glück seit neuestem den HEIGHT performance-STEIGER ®  T 720 von RUTHMANN. Als zweites Unternehmen in Deutschland und als erster Anbieter in Köln ist Mobilift stolzer Besitzer dieser STEIGER ®-Innovation, die erst im Frühjahr auf der bauma in München ihre Weltpremiere feierte.

Warum sich das Amt gerade für den neuen HEIGHT performance-STEIGER ® T 720 entschieden hat, erklärt Dipl.-Ing. Lukasz Ludewig – Projektleiter Rheinbrückenprüfung der Stadt Köln – kurz und knapp:
„Bei der intensiven Suche nach einer Großbühne, die all’ unseren Anforderungen nach Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Leistungsstärke entspricht, sind wir auf das neue Flaggschiff der Firma Mobilift gestoßen. Zwar gibt es auch LKW-Arbeitsbühnen alternativer Anbieter, die ebenfalls über imposante Leistungsdaten verfügen, doch kristallisierte sich der STEIGER ® T 720 als das besonders geeignete Arbeitsbühnenkonzept heraus. Durch das innovative Auslegerkonzept mit dem lang konzipierten Oberarm inkl. langem und beweglichem Korbarm, gepaart mit dem dreh- und teleskopierbaren Arbeitskorb, konnten wir problemlos an bzw. um den Pylon der Brücke herum bis zu den Stahlseilen navigieren, ohne die LKW-Arbeitsbühne versetzen zu müssen. Der T 720 hat hervorragende Dienste geleistet, ohne das Thema Einsatz-Sicherheit zu vernachlässigen. Ganz gleich, ob wir an der Spitze des Pylonen oder unter Flur gearbeitet haben.“

Begeistert ergänzt sein Kollege Marco Wibmer: „Die Severinsbrücke ist eine der wichtigen Verkehrsadern ins Zentrum von Köln. Oft genug haben wir hier mit verstopften Straßen und Verkehrsproblemen zu kämpfen. Also musste dafür gesorgt werden, dass der Verkehr trotz Kontrollarbeiten weiter fließen kann. Auch diese Herausforderung hat der T 720 mit Bravour bestanden."

LKW-Arbeitsbühnen in der Größenordnung des T 720 werden generell nur mit Bedienpersonal vermietet. So war auch Jessica Winzer – Mitarbeiterin der Firma Mobilift – ebenfalls vor Ort am Rhein. Auch sie ist überaus begeistert von ihrem neuen „Arbeitsgerät“: „Der T 720 fährt sich super, lässt sich hervorragend navigieren. Mit dem neuen T 720 stellt RUTHMANN wieder einmal seine Praktikabilität im Bereich LKW-Arbeitsbühnen unter Beweis. Vielleicht auch deshalb, weil RUTHMANN im Vorfeld der Geräteentwicklung mit einigen von uns, den Bedienern von großen LKW-Arbeitsbühnen, gesprochen hat.“

Karl-Heinz Döring – Geschäftsführer von Mobilift in Köln – freut sich sehr über die vielen positiven Äußerungen über seinen neuen Arbeitsbühnenstar T 720. „Da haben wir aber auf jeden Fall die richtige Entscheidung getroffen, als wir uns bei der Vergrößerung der Arbeitsbühnenflotte für den brandneuen HEIGHT performance-STEIGER ® T 720 entschieden haben. Der T 720 ist z. Z. das jüngste, aber auch leistungsstärkste Mitglied unserer Vermietflotte. Dank seiner besonderen technischen Features, dazu zählt z. B. sein innovatives Auslegerkonzept, wartet bereits viel Arbeit auf unseren „Neuen“. Mit unserem T 720 sind wir nun in der Lage, praktisch jede noch so anspruchsvolle Anforderung mit einem eigenen, absolut passenden Gerät abzudecken. Der T 720 beweist einmal mehr: RUTHMANN erfüllt Kundenwünsche!“

Insgesamt zählen 150 Anhänger-, Gelenk- und Scherenarbeitsbühnen sowie knapp 30 LKW-Arbeitsbühnen zum erstklassigen Vermietpool des Kölner Vermieters.
Mobilift ist Partner der System-Lift AG. Die System-Lift AG ist eine große Vermietergemeinschaft für Arbeitsbühnen, Hebebühnen, Stapler und Teleskopstapler. In Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Rumänien und der Türkei sind über 70 mittelständische Arbeitsbühnenvermietbetriebe mit mehr als 8.000 Arbeitsbühnen und 2.000 Stapler zu einer Aktiengesellschaft zusammengeschlossen. Mehr Informationen über Mobilift und die System-Lift AG unter: www.mobilift.de

Der STEIGER ® T 720 gehört wie die beiden Modelle T 460 und T 540 zu RUTHMANN’s überaus erfolgreicher HEIGHT performance-Baureihe. Über 70 Geräte dieser Baureihe konnte RUTHMANN bereits an seine weltweite Kundschaft verkaufen, obwohl die Baureihe erst im Frühjahr 2012 in den Markt eingeführt wurde. Noch in 2013 wird RUTHMANN mit dem T 380 und T 630 weitere Modelle seiner erfolgreichen Produktlinie präsentieren.

Für die hochauflösenden Fotos bitte ein weiteres Mal auf die Vorschau klicken:





Fotos - Quelle : Mobilift GmbH & Co. KG • Im Gewerbegebiet Pesch 16 • 50767 Köln

Wörter: 1.101; Zeichen (keine Leerzeichen): 6.873; Zeichen (mit Leerzeichen): 7.960; Zeilen: 224



Ihr(e) Ansprechpartner(in) für diese Meldung:
Stefanie David                  (RUTHMANN Mediadienst, COEmarketing GmbH) - Tel.:                +49 (0) 25 41 / 800 68 - 13
Gregor Schlingschröder    (RUTHMANN Mediadienst, COEmarketing GmbH) - Tel.:                +49 (0) 25 41 / 800 68 - 11




[ zurück ]
Ruthmann GmbH & Co. KG - von-Braun-Str. 4 - 48712 Gescher-Hochmoor - GERMANY - Fon: +49 (0) 2863 / 2 04-0 - Fax: +49 (0) 2863 / 2 04-2 12 - E-mail: info@ruthmann.de
G+